Produktrückverfolgbarkeit

Traceability mit einem Klick

Produkte über den Produktionsprozess jederzeit rückverfolgbar zu machen, unterstützt unsere Kunden nicht nur dabei gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, sondern liefert auch schnelle und präzise Ursachen- und Impactanalysen. Das spart Zeit und Geld. Das automatische, fertigungsbegleitende Tracking von Serialnummern, Baugruppen und Chargen sorgt für eine lückenlose Aufzeichnung im Hintergrund und der gleichzeitigen Erstellung von Produkthistorienbericht (Device History Report) sowie As-Built-Zusammenfassungsbericht bei minimalem manuellem Aufwand. Für die spätere Rückverfolgbarkeit von verwendeten Materialien stellt SAP einen geeigneten Komponentenverwendungsbericht bereit.

Produktrückverfolgbarkeit über den Produktionspozess mit Track and Trace

Kosten sparen und Qualität sichern

Eine digitale Produktionsrückverfolgbarkeit bietet zahlreiche Vorteile zur Verbesserung der Produktqualität und Reduzierung der Produktionskosten.

  • Lückenlose, automatisierte, revisionssichere Dokumentation
  • Verwendete Materialien (Chargen- und Seriennummernbasiert)
  • Produktionsparameter lassen sich ebenfalls dokumentieren
  • Prozessverriegelung leicht integrierbar
  • und es ist vielfältiges Reporting im Standard verfügbar

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten einer SAP MES-Lösung erfahren und konkret wissen, wie Sie eine automatisierte Rückverfolgbarkeit der Produktion umsetzen? Dann sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen anhand von Referenzprojekten und Live-Demonstrationen unterschiedliche Möglichkeiten.

Infomaterial anfordern

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Katrin Kanter Sales Assistant