Start in eine effiziente Produktion

Sie möchten die Auslastung Ihrer Produktionsanlagen erhöhen, Liefertreue sicherstellen und Entscheidungen auf fundierten Produktionskennzahlen treffen?

Aber die Einführung eines vollständigen OEE-Kennzahlen-Systems scheint Ihnen zu komplex und zu risikobehaftet? Die Kosten sind für Sie auch nicht einschätzbar?

Mit dem OEE Starter-Paket basierend auf dem SAP MII KPI Add-on von Trebing + Himstedt erhalten Sie eine ideale Möglichkeit in die Erfassung von Produktionskennzahlen einzusteigen und das zu vorhersehbaren Kosten. Profitieren Sie von über 25 Jahren Erfahrung bei Trebing + Himstedt und folgen Sie mit dem Starter-Paket einem schrittweisen Einstieg. Über die erreichten Effizienzsteigerungen sind die Investitionen schnell wieder eingespielt und bieten eine Grundlage für weitere Verbesserungsmaßnahmen.

Phase 1: Auslastung erhöhen

Das Einstiegspaket ermittelt nach kurzer Implementierungsphase über einen Zeitraum von drei Monaten die wichtigsten Stillstandsgründe. Gemeinsam mit den Prozessexperten von Trebing + Himstedt werden dann auf Basis der gemessenen Daten weitere Handlungsempfehlungen erarbeitet, die zu einer höheren Auslastung und verbesserter Liefertreue führen.

Projektablauf

Starter-Paket Zusammenfassung

Herzstück des Paketes ist ein vorkonfigurierter Server mit allen notwendigen SAP Manufacturing Lizenzen und dem Trebing + Himstedt SAP MII KPI Add-on sowie ein mobiles Tablet zur einfachen und intuitiven Erfassung der Störgründe an Ort und Stelle im Shop Floor. Eine Übernahme des Starter-Paketes in den späteren Dauerbetrieb ist selbstverständlich möglich. Mobile Stillstandserfassung Eine Erfassung der Stillstände an einem mobilen Tablet ermöglicht eine zeitnahe und verursachungsgerechte Qualifizierung der Stillstände. Die erfassten Stillstandsgründe können so priorisiert angegangen und behoben werden.

Angebot anfordern

Vorteile

  • Stillstände qualifizieren
  • Auslastung erhöhen
  • Liefertreue sicherstellen
  • zum Festpreis
  • in 6 Wochen implementiert
  • 3 Monate Mietstellung mit abschließender Auswertung
  • Übernahme in den Livebetrieb möglich
  • Anrechnung von 50% der Kosten beim Rollout

Infomaterial

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Katrin Kanter Sales Assistant